Home » Frühstücksidee: Bananen-Kokos-Porridge

Frühstücksidee: Bananen-Kokos-Porridge

Dieses leckere Rezept ist unser derzeitiger Frühstücks-Favorit. 

Schnell und einfach zuzubereiten – das ist wichtig bei uns in der Früh 😉 Nebenbei total lecker, voller gesunder Zutaten und lange sättigend – so kann der Tag gut starten!

Zutaten für 2 Personen:

  • 60g Haferflocken
  • 6 EL Kokosmilch
  • 2 kleine Bananen
  • 2 EL Kokosöl
  • 300ml Wasser
  • 2 Handvoll Mandeln
  • Rosinen und/oder Früchte nach Belieben

Zubereitung:

Die Bananen in dünne Scheiben schneiden. Die Haferflocken mit dem Wasser in einen Topf geben, Kokosmilch und die Bananenscheiben dazugeben.

Alles etwas 5-10 Minuten köcheln lassen, bis ein cremiger Brei entstanden ist, anschließend das Kokosöl einrühren.

Den Topf zur Seite stellen und die Mandeln im Mixer oder der Küchenmaschine zerkleinern, bis sie grob zermahlen sind. Alternativ kannst Du bereits gemahlene Mandeln verwenden. Die Mandeln in eine Pfanne ohne Öl geben und einige Minuten rösten, dann unter die gekochten Haferflocken rühren.

Zusätzliche Süßung braucht es meiner Meinung nach nicht, da die Bananen der Creme einen süßen Geschmack verleihen. Wenn Du das Porridge in der glutenfreien Variante möchtest, verwende einfach glutenfreie Haferflocken.

Das Porridge in Schälchen geben und mit den Rosinen und/oder Früchten bestreuen. Hier essen die Kinder das Porridge am liebsten mit Rosinen und Apfelmark 😉

 

img_6862

 

Viel Spass bei der Zubereitung und beim Genießen,

Herzlichst,

Sabine

 

Gefällt Dir das Rezept? Dann freue ich mich sehr über Dein Like als Unterstützung, vielen Dank     

P.S.: Trag Dich für meinen Newsletter ein, um immer auf dem Laufenden zu bleiben! Verbinde Dich auch mit mir auf Facebook und Instagram – und verpasse keines meiner leckeren Familien-Rezepte! 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*